Herzlich Willkommen!

Hier auf der Internetseite des Reinsdorfer SV finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Vereinsleben. Spielpläne, Ergebnisse und Spielberichte sowie Bekanntmachungen und Termine werden an dieser Stelle bereitgestellt.

Also schauen Sie sich um, wir freuen uns über jeden Besucher.

2. Platz in Röblingen

Im Mitternachtsturnier der SG Röblingen/Aufbau Eisleben belegte unsere Mannschaft in einem 4er-Feld den 2. Platz und schrammte nur ganz knapp an Platz 1 vorbei, den sich der ASV Eisleben sicherte. Unsere Torhüterin Sabine Meißner wurde als Beste Torfrau ausgezeichnet.

Unter dem folgenden Link findet Ihr die einzelnen Ergebnisse, sowie die Abschlusstabelle: Mitternachtsturnier

Ein kleines Erfolgserlebnis

Nach dem Ende der verkorksten Saison 2013/14 folgten unsere Frauen am Freitagabend einer Einladung der SG Röblingen/Aufbau Eisleben zum Mitternachtsturnier. In einem 4er Feld, bestehend aus dem ASV Eisleben, dem Reinsdorfer SV und zwei Vertretungen der Röblinger ging es 19:30 Uhr los. Im Modus 'Jeder gegen Jeden' wurde in Hin- und Rückrunde der Turniersieger ermittelt, wobei der ASV als Titelverteidiger ins Turnier ging.

Im ersten Spiel trafen wir gleich auf die erste Mannschaft der Röblinger, die stark begannen und uns in der Defensive stark forderten. Durch einen Stellungsfehler von Franiska Beyer, die nicht nah genug am "Mann" stand, gingen die Gastgeber in Führung, doch Marlies Wolter sicherte unserem Team durch ihr Tor nach Herreingabe von Anett Matzon den ersten Turnierpunkt.

Im zweiten Spiel ging es für unser Team gegen die zweite Mannschaft aus Röblingen. Ein Sieg war hier fest eingeplant, doch wir taten uns lange schwer. Nach einer Ecke von Anett Matzon, lief Franziska Beyer gut ein und erzielte per Knie das 1:0 Siegtor. Das dritte Gegener war der ASV mit dem wir uns ein gutes Spiel lieferten mit den besseren Chancen für unser Team. Die größte Möglichkeit vergab Anett Matzon, als sie nach Herreingabe von Franziska Beyer freistehend vor dem Tor zu schnell den Abschluss suchte und verzog. Das hätte der Sieg sein können, so hieß es am Ende der 12 Minuten Spielzeit 0:0.

Damit war die Hinrund beendet und unter Flutlich starteten wir in die Rückrunde. Gegen die 1. Mannschaft der Röbliger, die etwas vom Verletzungspech verfolgt wird, konnten wir wie schon im Hinspiel ein Unentschieden erreichen, wobei wir diesemal etwas besser waren.

Im vorletzten Spiel unserer Mannschaft konnten wir dann durch Tore von Anett Matzon (1x) und Franziska Beyer (2x) nochmal 3 Punkte einfahren. Da der ASV in der Rückrunde nicht mehr so stark auftrumpfen konnte wie noch in der Hinrunde kam es in unserem letzten Spiel zum Endspiel um den Turniersieg. Der ASV präsentierte sich stark und drückte uns in die Defensiv, bei unserem Team merkte man jetzt deutlich das fehlen von Ersatzspielern, doch wir schafften es das 0:0 über die Zeit zu retten.

Am Ende entschieden die mehr geschossenen Tore des ASV über den verdienten Turniersieg.

Ein persönlichen Erfolg konnte unsere Torhüterin Sabine Meißner feiern, die als beste Torhüterin des Turniers geehrt wurde.

 

Recherche

Besucher

Heute15
Monat336
Insgesamt26650

Aktuell sind 14 Gäste und keine Mitglieder online


Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Partner und Sponsoren

  • Bistro.jpg
  • Boettcher.jpg
  • Ekki.jpg
  • ERGO.jpg
  • fcroeder.jpg
  • Groth.jpg
  • holzmueller.jpg
  • Neunz.jpg
  • NuFa.jpg
  • Reis1-2.jpg
  • Ruehlemann.jpg
  • videosystems.jpg
  • videosystems_1.jpg